Mission und Vision

Aus Deutsch-Kasachische Universität

Wechseln zu: Navigation, Suche


VISION 

Die DKU hat ihr Profil als internationale Universität entwickelt und bietet in enger Zusammenarbeit mit deutschen Partnerhochschulen Studiengänge von besonderer Bedeutung für Kasachstan und die gesamte zentralasiatische Region an. Dabei setzt die Universität die Prinzipien des Bologna- Prozesses um.

Die Universität nutzt innovative Methoden und moderne Technologien in Studium und Lehre.

Das Forschungsprofil konzentriert sich auf „Nachhaltige Entwicklung“ in Kasachstan und Zentralasien mit den Schwerpunkten „Ökologie“ und „Ressourceneffizienz“.

MISSION

Die DKU bildet besonders qualifizierte Fachkräfte aus, die zugleich über allgemeine Bildung und interkulturelle Kompetenzen/Mehrsprachigkeit verfügen. Sie nehmen in der Gesellschaft Kasachstans eine aktive Rolle wahr und sind gleichzeitig in der Lage, länderübergreifende Probleme in der zentralasiatischen Region zu lösen.

Die DKU begleitet die industriell innovative Entwicklung Kasachstans durch wissenschaftliche Leistungen in Lehre, Studium und Forschung.

Die DKU leistet einen wesentlichen Beitrag zur deutsch-kasachstanischen Zusammenarbeit in Bildung und Kultur.
Sie gewährleistet - auch mittels verschiedene Stipendienprogramme - eine qualitativ hochwertige Ausbildung für talentierte Studierende.


Strategisches Ziel 1: Weiterentwicklung der Studiengänge

Strategisches Ziel 2: Weiterentwicklung des Lehr- und Studienprozesses
Strategisches Ziel 3: Förderung von Forschungsleistungen
Strategisches Ziel 4: Weiterentwicklung des Sprachkonzepts für Studierende
Strategisches Ziel 5: Qualitätssicherung bei Lehre, Studium und Forschung sowie Universitätsmanagement
Strategisches Ziel 6: Durchlaufen der Institutionellen Akkreditierung nach dem Verfahren in Kasachstan und Akkreditierung von Studiengängen durch deutsche Akkreditierungsagenturen
Strategisches Ziel 7: Gewinnung und weitere Qualifikation von Wissenschaftlern und Verwaltungspersonal
Strategisches Ziel 8: Weiterentwicklung des Managementsystems
Strategisches Ziel 9: Etablierung der DKU als Bildungsmarke in Kasachstan und Zentralasien zur Erhöhung der Studierendenzahl
Strategisches Ziel 10: Weitere Entwicklung der Unternehmenskultur
Strategisches Ziel 11: Verstärkte Zusammenarbeit mit Partnerinstitutionen (Unternehmen, Organisationen, Behörden) in Kasachstan
Strategisches Ziel 12: Stärkung der internationalen Kooperationen in Studium, Lehre und Forschung
Strategisches Ziel 13: Weiterentwicklung von studentischen Aktivitäten neben dem Studium
Strategisches Ziel 14: Schaffung angemessener Infrastruktur (Gebäude, Wohnheim, Bibliothek/Lesesaal, Labore, Sporteinrichtungen)


Artikel empfehlen
   
Persönliche Werkzeuge